Fernweh und neues Objektiv

Ja ja, die kalte Jahreszeit kann einem ganz schön zu schaffen machen. Der Skiurlaub liegt noch nicht allzu weit hinter mir, da sehne ich mich schon nach Sonne, Strand, Meer, dem Duft von Rosmarin und Thymian in der Luft… hach. Oder aber auch Städteurlaub. London. Paris. Rom. Was auch immer. Ich habe heute die New York-Bilder vom vergangenen September noch einmal durchgeschaut und da hat mich das Fernweh wieder so richtig gepackt. Es gibt auch noch einiges an Material, was ich auf den Blog stellen könnte. Hier schon einmal zwei Bilder davon:

Seit ein paar Tagen habe ich ja nun auch mein neues Objektiv und es ist wirklich toll, nicht nur für Portraitfotos. Ich habe bisher nur ein bisschen rumgespielt, aber das soll sich bald ändern: am Donnerstag fotografiere ich Zwillings-Babys und da kann ich dann das Objektiv im “Ernstfall” testen.

Hier schon mal ein paar “Impressionen”…

Am Samstag im Café:

Und während einer laaangen Autofahrt:

2 Comments

Join the discussion and tell us your opinion.

Februar 27, 2012 - 17:13

Ich bin total hin und weg. 🙂

Antworten

Der Zwillings-Papa

Februar 28, 2012 - 01:31

Na dann hoff ich mal, dass sich die Buben am Donnerstag von ihrer schönsten Seite zeigen… 😉 Hoffentlich schlafen’s net die ganze Zeit…

Antworten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen